Auf dieser Website werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.
Weitere Informationen
DeutschEnglish
en
DeutschEnglish
en
Login Umwelt Pharma

Schulungsthemen für in-house-Training bei unseren Auftraggebern

  • Präanalytische Faktoren: Sicherstellen, dass biologische Proben sicher und stabil im Labor ankommen
  • PIP: Studien an Kleinkindern und Kindern erfordern neue Techniken bei der Probenentnahme und -analytik
  • Biobanking: Sicherstellen der Stabilität im Umgang mit gefrorenen Proben
  • Auswahlkriterien, um das geeignete Zentrallabor für Ihre klinische Studie zufinden

Weiter zu SYNLAB Schulungen und Seminaren

Kontaktieren Sie uns



Neuigkeiten & Veranstaltungen

Alle
Neu Dienstleistung: Regulatory Compliance für Biopharmazeutika

Ab sofort kann Sie SYNLAB Pharma im Bereich Regulatory Compliance unterstützen. Wir richten uns damit speziell an die Bedürfnisse von Start-ups, kleineren und mittleren Biotechfirmen, die regulatorische Beratung und Projektumsetzung für die Entwicklung von Biopharmazeutika benötigen.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an:

pharma@synlab.com

Jun 18, 2018 | Pharma Weiter
Webinar zum Thema: „Methodenvalidierung- und Transfer“

Ein kostenloses Webinar zu Thema: "Methodenvalidierung- und Transfer" findet am 29.06.2018 von 15.00 – 16.00 Uhr statt.

Unsere Referenten Dr. Jochen Kirschbaum und  Dr. Ilka König aus Aachen werden Sie über Neuigkeiten aus diesem Bereich informieren.

Um sich für das Webinar anzumelden, senden Sie uns bitte eine E-Mail an sui-aachen@synlab.com

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

May 16, 2018 | Pharma Weiter
Ab Juni 2018: Neues Massenspektrometer 2D UHPLC-DAD-Q-ToF (6545) bei SYNLAB

Durch das Hochleistungs-MS mit 2D Analytik kann die Strukturaufklärung von Substanzen, die nicht in Spektrenbibliotheken zu finden sind, ebenso  vereinfacht werden wie die sichere Identifizierung von Analyten in komplexen Matrizes. Durch die Kombination von UHPLC mit einem Q-TOF können einerseits Analyten in komplexen Matrices extrem schnell analysiert werden, andererseits können durch die sehr genaue Bestimmung der Molmassen auch die Summenformeln unbekannter Verunreinigungen (Impurities) mit einer hohen Wahrscheinlichkeit analysiert werden.

Neben den sogenannten „small molecuels“ können auch größere Moleküle (Peptide, Proteine) analysiert werden. Durch die 2D Analytik entfallen zum einen im Optimalfall der Schritt der Methodenentwicklung- und Optimierung von speziellen LC-MS Puffersystemen, so dass wir nicht nur eine höhere Massengenauigkeit und Empfindlichkeit sicherstellen, sondern auch zeit- und kosteneffizienter arbeiten können. Zum anderen bietet die 2D Analytik den Vorteil hochkomplexe Trennungen zu bewerkstelligen.

Für detailliertere Informationen, steht Ihnen unser 2D UHPLC-DAD-Q-ToF Experte unter pharma@synlab.com gerne zur Verfügung.

May 15, 2018 | Pharma Weiter
Alle