Auf dieser Website werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.
Weitere Informationen
DeutschEnglish
en
DeutschEnglish
en
Login Umwelt Pharma

Rückstände und Kontaminanten

Wir führen Untersuchungen von Umweltproben, Lebens- und Futtermitteln durch. Unser Angebot umfasst eine große Bandbreite an Rückständen und Kontaminanten , für die wir Gehaltsbestimmungen durchführen. Dazu gehören unter anderem:

Rückstände

(Reste von Stoffen, die während der Produktion von Lebensmitteln gezielt eingesetzt werden)

  • Pflanzenschutzmittel (mittels Multimethode)
  • Pflanzenschutzmittel (mittels Einzelmethoden)
  • Arzneimittel von veterinärmedizinischen Behandlungen

Kontaminanten

(Verunreinigungen mit Substanzen, die nicht bewusst eingesetzt werden, sondern unabsichtlich ins Lebensmittel gelangen)

  • Mykotoxine durch Schimmelpilzbelastung
  • Dioxine und polychlorierte Biphenyle (PCB)
  • Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)
  • Schwermetalle wie z.B. Blei, Cadmium, Quecksilber oder Arsen
  • Nitrat aus pflanzlichen Rohstoffen
  • Acrylamid aus erhitzten Lebensmitteln
  • Melamin aus belasteten Lebesnmittel- und Futtermittelrohstoffen
  • 3-MCPD / 3-MCPD-Ester aus Veredelungsprozessen
  • Mineralölkohlenwasserstoffe (MOSH/MOAH) aus Verpackungen
  • Rückstände von Lösungsmitteln (z.B. Dichlormethan, n-Hexan)
  • Aromatische Kohlenwasserstoffe wie BTEX bzw. Benzol, Toluol, Ethylbenzol, Xylole und Styrol
  • Leichtflüchtige halogenierte Kohlenwasserstoffe (LHKW)
  • Zinnorganische Verbindungen
  • polybromierte Diphenylether (Flammschutzmittel)
  • polyfluorierte Tenside (PFT) aus Löschschaum
  • chlorierte Naphthaline
  • Chlorbenzen
  • Algentoxine (Microcystine)
  • Nitrat aus pflanzlichen Rohstoffen

Rechtliches

Auszug aus der Verordnung (EWG) Nr. 315/93:

"Kontaminanten sind Stoffe, die Lebensmitteln nicht absichtlich hinzugefügt werden.

Diese Stoffe können jedoch als Rückstand der Gewinnung, Aufmachung, Verpackung, Beförderung oder Lagerung des betreffenden Lebensmittels oder infolge einer Verunreinigung durch die Umwelt in Lebensmitteln vorhanden sein.

Um die negativen Auswirkungen der Kontaminanten auf Lebensmittel zu begrenzen und eventuelle Risiken für die menschliche Gesundheit zu vermeiden, ergreift die Europäische Union (EU) Maßnahmen zur Verringerung des Gehalts an Kontaminanten in Lebensmitteln."

Die Festlegung von Höchstgehalten erfolgt u. a. in den Verordnungen:

Kontaktieren Sie uns



Neuigkeiten & Veranstaltungen

Alle
Lebensmittel – Schulungskalender für das 2. Halbjahr 2018 veröffentlicht!

SYNLAB Analytics & Services Germany GmbH  hat seine Schulungsinhalte im Bereich Lebensmittel aktualisiert.

Unsere aktuellen Schulungstermine im 2. Halbjahr 2018:

Jena, 26.09.2018: Food Fraud - Was tun gegen Lebensmittelbetrug?

Jena, 23.10.2018: Krisenmanagement - Gut vorbereitet auf den Ernstfall

Jena, 13.11.2018: Lebensmittelkennzeichnung & Lebensmittelrecht

Wir planen bereits jetzt unseren Schulungskalender für 2019. Sie sind an einem Thema interessiert, würden sich aber einen Veranstaltungsort in Ihrer Nähe wünschen? Sprechen Sie uns gerne an unter as.marketing@synlab.com

Aug 20, 2018 | LebensmittelWeiter
Fellbach wird neuer Laborstandort
Nach zweijähriger Planungs- und Umbauphase entstand in Fellbach das neue Labor der SYNLAB Analytics & Services Germany GmbH.
Aug 10, 2018 Weiter
SYNLAB stellt aus: Treffen Sie uns im September auf der DVT Vortragstagung in Berlin und auf dem Deutschen Obst und Gemüse Kongress 2018 in Düsseldorf

Weitere Informationen zu unserem Firmenstand ,den jeweiligen Veranstaltern und Themenschwerpunkten erhalten Sie hier.

Jul 20, 2018 | LebensmittelWeiter
Alle