Auf dieser Website werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.
Weitere Informationen

Prüfung von Trinkwasserinstallationen

Betreiber von Wasserversorgungsanlagen sind für die gesundheitliche Unbedenklichkeit ihrer Trinkwasserinstallationen verantwortlich.

Konkret bedeutet das:

  • Regelmäßige Untersuchung des Warmwassers auf  Legionellen (mind. alle drei Jahre)
  • Regelmäßige Untersuchungen zur Kontrolle der Wasserqualität: Kaltwasser insbesondere Schwermetalle und Bakteriologie
  • Gesundheitsämter überprüfen Einrichtungen, in denen Wasser für die Öffentlichkeit bereitgestellt wird.
  • Einhaltung der allgemein anerkannten Regeln der Technik bei Planung , Bau und Betrieb einer Trinkwasseranlage
  • Die Gewährleistung für ein hygienisch-gesundheitlich unbedenkliches Wasser stellt eine zivilrechtliche Verpflichtung dar

SYNLAB Labordienstleistungen

Wir überprüfen die Trinkwasseranlage in Ihrem Gebäude gemäß den gesetzlichen Regelungen und erarbeiten einen individuellen Maßnahmenkatalog . Auch bei Arztpraxen, Dialysezentren, Pflegeinrichtungen gehört Trinkwasser in den Bereich der Hygiene.

  • Wohnungsimmobilien
  • Krankenhäuser
  • Dialysezentren
  • Rehabilitationszentren
  • Pflegeeinrichtungen
  • Arztpraxen und Zahnarztpraxen
  • Hotels
  • Schwimmbäder und andere Einrichtungen mit "Nassbereichen"
  • große Unternehmen mit entsprechenden Sanitäreinrichtungen

Wir bieten:

  • Qualifizierte Probenahme und komplette Analytik im eigenen Labor, akkreditiert nach DIN EN ISO/IEC 17025.
  • Zertifizierte Probenahme und Erstellung von Hygieneplänen nach VDI 6023.
  • Zuverlässige Untersuchung auf Legionellen
  • Behördlich anerkannte Stellungnahme
  • Unsere Referenten sind anerkannte Partner nach VDI 6023 Schulungen
  • Durchführung von Schulungen nach §15 TrinkwV 2001
  • Die Zuverlässigkeit einer „gelisteten Untersuchungsstelle für Probenahme, chemische und mikrobiologische Untersuchungen nach § 15 Abs. 4 TrinkwV (2001) bzw. nach § 19 TrinkwV (2001)“, sowie einer „Untersuchungsstelle für Badegewässer nach EU RL 2006/7/ und Badebeckenwasser nach DIN 19643“.

Service Plus

  • Deutschlandweiter Service
  • Pseudomonas aeruginosa in Wasserzählern
  • Schwermetalle und Schadstoffe in Trinkwasserinstallationen
  • Hygienepläne nach VDI 6023
  • Gefährdungsanalysen nach § 16 Abs. 7 TrinkwV 2001
  • Vorträge

Verordnungen

  • TrinkwV 2001
  • allgemein anerkannte Regeln der Technik vor allem DVGW W551, DVGW W556
  • VDI 6023
  • DIN EN 806
Kontaktieren Sie uns



Neuigkeiten & Veranstaltungen

Alle
Trinkwasser – Schulungen für Probenahme nach § 15 TrinkwV 2001 bleiben nach wie vor aktuell

Weiterhin ist die Qualitätssicherung der Probenahme Trinkwasser oberstes Gebot. Auch bei der Probenahme Legionellen spielt die korrekte Durchführung eine große Rolle für das Ergebnis.

SYNLAB Umweltinstitut hat daher seine Schulungsinhalte aktualisiert und bietet für Probenehmer Legionellen und Trinkwasser Grundschulung und Wiederholungsschulung / Auffrischungsschulung an.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Sep 29, 2017 Weiter
VDI 2047 – Schulungen jetzt unter besonderer Berücksichtigung der 42. BImSchV

Die SYNLAB Akademie hat innerhalb der Vorgaben des VDI den Schulungsblock „Maßgebende Gesetze, Vorschriften und weitere technische Regeln“  grundlegend überarbeitet und bietet nun für Verdunstungskühlanlagen die entsprechende VDI 2047-Schulung mit eingehender Betrachtung der 42. BImSchV an, um die Betreiber über all das zu informieren was erforderlich ist, um der Verordnung Genüge zu tun.

Nähere Informationen und das SYNLAB Schulungs- und Seminarangebot finden Sie hier!

Sep 15, 2017 Weiter
SYNLAB Lebensmittelinstitut erweitert internationale Präsenz mit neuen Standorten in den Niederlanden, Schweden und England

Mit Übernahme der Firmen ALcontrol Laboratories und Geneius Laboratories durch die SYNLAB-Gruppe ist das SYNLAB Lebensmittelinstitut nun auch in den Niederlanden, Skandinavien und England vertreten, u.a. an folgenden Hauptstandorten:

  • Oosterhout (Niederlande)
  • Linköping (Schweden)
  • Cramlington (England)

Alle Standorte bieten ein umfassendes Angebot an Lebensmittelanalysen an, die an die individuellen Anforderungen unserer Kunden angepasst werden können. Darüber hinaus profitieren unsere Kunden vor allem auch von einem flächendeckenden Netzwerk zur sachgerechten Entnahme bzw.  Abholung von Lebensmittelproben in den Niederlanden, Belgien, Skandinavien und Großbritannien.

Sind Sie bereits in diesen Regionen aktiv oder planen Sie den Markteintritt? Sprechen Sie uns an!

Kontakt: Lebensmittel@synlab.com

Sep 15, 2017 Weiter
Alle