Wasserhygiene

In praktisch allen Lebensbereichen sind wir auf Wasser angewiesen, es ist der zentrale Bestandteil unseres Lebens.

Umso wichtiger ist es, dass von diesem Wasser keine Gefahr für die Gesundheit ausgeht. Mikroorganismen, chemische Schadstoffe, toxische Stoffe, Arzneimittelrückstände, aber auch vermeintlich harmlose Stoffe in sehr hohen Konzentrationen können die Qualität des Wassers negativ beeinflussen und Krankheiten, Allergien oder Vergiftungen auslösen. Hinzukommt, dass schädliche Inhaltsstoffe über das Wasser sehr schnell, sehr weit verbreitet werden und dann nur noch schwer wieder aus der Umwelt entfernt werden können. Viele zum Teil irreversible Folgen sind erst geraume Zeit später erkennbar. Die Qualität von Wasser ist in zahlreichen Verordnungen und Gesetzen international geregelt und je nach Verwendung unterschiedlich. An erster Stelle steht die Versorgung mit sauberem Trinkwasser.SYNLAB Hygiene überprüft alle im Bereich Trinkwasser erforderlichen Parameter nach der Trinkwasserverordnung.

Darüber hinaus bieten wir die Untersuchung von

  • chemischen, mikrobiologischen und physikalischen Parametern
  • Bade- und Beckenwasser
  • Reinwasser
  • Reinstwasser
  • VE-Wasser
  • Abwasser
  • Prozesswässer
  • Wasser zur Aufbereitung und Herstellung von Medizinprodukten
  • Wasser zur Arzneimittelherstellung
  • Befeuchterwasser
  • Wasser aus wasserführenden Geräten (z.B. HNO-Einheiten, Dialysegeräten) etc.

nach den einschlägigen nationalen und internationalen Normen.

Ein Schwerpunkt unserer Analysen liegt außerdem auf der zuverlässigen Untersuchung von Wasser auf Legionellen. Unser umfangreiches Portfolio bietet Ihnen die Möglichkeit mit nur einem Ansprechpartner alle gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen.

Für weitere Informationen

Kontaktieren Sie uns

Aktuelle Beiträge

Hygiene

Im November hat Greenpeace eine neue Studie zur Belastung von Gewässern und Brunnen veröffentlicht. Den Untersuchungen zur Folge sind in 38 % der beprobten Gewässer sogenannte ESBL (Extended spectrum β-lactamase)-Bildner gefunden worden. Gegen diese Erregergruppe sind viele Antibiotika nicht mehr wirksam. Außerdem wurden in 60 % der Wasserproben Nitratwerte über dem gesetzlich…

weiter lesen
Food | Hygiene

Am 23.10.2018 hat das EU-Parlament für die Änderung bzw. Neufassung der „Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über die Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch“ gestimmt. Der nächste Verfahrensschritt ist die Abstimmung des Rates der Europäischen Union über den Vorschlag.

Der Hintergrund der Neufassung ist die indirekte Reaktion auf die erste…

weiter lesen