This website uses cookies to improve functionality and performance. With a click on the OK button you are giving implied consent to the use of cookies on this website.
More information
EnglishDeutsch
de
EnglishDeutsch
de
Login Environment Pharma

Ecotoxicological Analyses of Water/Waste Water

The environmentally sound disposal or use of contaminated water and waste water requires prior, extensive analysis of chemical and biological parameters.

Biological testing involves exposing test organisms to various dilution stages of water/waste water in order to determine

the cumulative impact.

Test criteria may include survival, reproduction, growth,

buoyancy, behaviour or genotoxic impact.

SYNLAB Service

The standard organisms used for biotests are fish (fish eggs), daphnia, algae and bacteria.

A range of additional test methods are also used to determine the degradability of complex water/waste water mixtures.

The following and other tests can be performed:

  • Luminescent bacteria test DIN EN ISO 11348-2 (L52)
  • Algae test DIN 38412-L33
  • Daphna test DIN 38412-L30
  • Fish egg test DIN EN ISO 15088 (T6)
  • Umu test DIN 38415-T3
  • Biological degradability:
  • Zahn-Wellens test DIN EN ISO 9888 (L25)
  • Closed bottle test DIN EN ISO 10707 (L 46)
  • DOC die away test DIN EN ISO 7827 (L29)
  • Manometric respiration test DIN EN ISO 9408 (L22)
  • Sewage treatment plant elimination test DIN 38412-L26

Service Plus

We will gladly assist you in the subsequent assessment of all findings. A large proportion of the tests can also be performed according to OECD Guidelines, EC Regulation 440/2008, or other DIN EN ISO standards.

Regulations

  • Waste Water Ordinance (AbwV)
  • Indirect Discharge Regulation (IndV)

 

Contact us



News & Events

View All
Fellbach wird neuer Laborstandort
Nach zweijähriger Planungs- und Umbauphase entstand in Fellbach das neue Labor der SYNLAB Analytics & Services Germany GmbH.
Aug 10, 2018 Continue
New name for SYNLAB Umweltinstitut GmbH

The merger of the former SYNLAB business unit Environmental Diagnostics and the ALcontrol Group in July 2017 led to the creation of a new business unit called Analytics & Services. Together, we offer services across the Environment, Food, Hygiene, Pharma and Products sectors.

We are pleased to announce our new company name SYNLAB Analytics & Services Germany GmbH with immediate effect.

Here you will find the complete customer letter.

Mar 12, 2018 Continue
Allergenmanagement – Rückstands- und Reinigungskontrollen in Lebensmittelbetrieben

- Die beste Absicherung gegen Kreuzkontaminationen -

Die Kontamination mit Allergenen ist in der Lebensmittelbranche nach wie vor ein wichtiges Thema. Mit der Lebensmittelinformationsverordnung (EU) 1169/2011 (LIMV) wurde festgelegt, welche Stoffe als allergen gelten und gekennzeichnet werden müssen. Die Kennzeichnung ist für vorverpackte und lose Ware verpflichtend.

Allen Betrieben, die Lebensmittel herstellen, verarbeiten, transportieren, lagern und/oder verkaufen wird daher ein präzises Allergenmanagement empfohlen. Es hilft dabei die wichtigsten Ursachen für den unbeabsichtigten Eintrag von allergieauslösenden Stoffen im Blick zu behalten. Im Fokus stehen dabei:

  • verunreinigte Rohstoffe,
  • Kreuzkontaminationen während der Produktion und
  • die Verpackung und Lagerung.

Ein wichtiger Teil des Allergenmanagements sind deshalb regelmäßige interne Kontrollen und Probenahmen in sensiblen Bereichen. Sie verhindern kontaminierte Produktionschargen und im schlimmsten Fall Produktrückrufe.

Zur Bestimmung der Allergenbelastung können verschiedene Methoden der Probenahme angewendet werden. Möglich sind:

  • Beprobung von Rohstoffen, Zwischenprodukten und Endprodukten

  • Tupfer: direkter Oberflächenabstrich, z.B. in Produktionsanlagen und Maschinen

  • Spülwasser aus Reinigungsvorgängen

Unsere Leistungen für Ihr Allergenmanagement

  1. Wir bieten die Allergenanalytik für alle kennzeichnungspflichtige Allergene an:
    • Glutenhaltiges Getreide

    • Erdnüsse, Schalenfrüchte (Mandel, Haselnuss, Walnuss, Cashew, Pecannuss, Paranuss, Pistazie, Macadamianuss und Queenslandnuss)

  2. Fisch, Weichtiere, Krebstiere

  3. Eier, Milch und Milchprodukte (einschließlich Laktose)

  4. Soja, Sellerie, Senf, Sesamsamen

  5. Schwefeldioxid und Sulfite

  6. Lupine

    Die Proben werden mit hochsensitiven Methoden der Spurenanalyse (ELISA und PCR) untersucht.

  7. Auf Wunsch beraten wir Sie umfassend zur richtigen Probenahme und Probenmenge.
  8. Regelmäßig bieten wir Schulungen und Seminare zum Thema „Allergenmanagement“ an.

Für Ihre Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung! Nutzen Sie dafür einfach unser Kontaktformular oder senden Sie uns eine Email an: Lebensmittel@synlab.com.

Nov 22, 2017 Continue
View All