Auf dieser Website werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.
Weitere Informationen

Backwaren, Getreideerzeugnisse und Teigwaren

Produktspezifische Analysen Analysierbare Produkte (Auswahl)
- Prüfung nach den Leitsätzen u. a. für Brot und 
  Kleingebäck, Feine Backwaren und Teigwaren
- Brot und Kleingebäck (Brot, Brötchen, Brezeln)
- Sensorische Beschaffenheit - Feine Backwaren (Kuchen, Torten)
- Unerwünschte Inhaltsstoffe: z. B.
  Cumarin, Morphin
- Dauerbackwaren (Kekse, Lebkuchen, Waffeln)
- Wertgebende Bestandteile - Snacks (Kartoffelchips, Salzstangen)
- Untersuchung auf Zusatzstoffe und Allergene - Getreideerzeugnisse (Mehle, Müsli, Backmischungen)
- Prüfung auf allgemeine Verkehrsfähigkeit - Teigwaren (Frischteigwaren, Nudeln, Gemüseteigwaren)

 

 

SYNLAB Labordienstleistungen

Für diese Produkte ist die Prüfung nach den Leitsätzen des deutschen Lebensmittelbuches einschließlich der lebensmittelrechtlichen Deklarationsprüfung von Bedeutung. Darüberhinaus wird die Untersuchung auf Fremd- und Schadstoffe (z. B. Pflanzenschutzmittel, Mykotoxine, Morphin, Cumarin, Weichmacher- und Mineralrückstände aus Verpackungsmaterialien) empfohlen. Molekularbiologische Untersuchungen wie die Allergenanalytik und die GVO-Analyse runden das Angebot ab.

Mikrobiologische Untersuchungen dienen der Absicherung des Mindesthaltbarkeitsdatums und beziehen sich maßgeblich auf die Gesamtkeimzahl und Verderberreger, pathogene Keime (EHEC, Salmonellen) sowie auf Hefen und Schimmelpilze. Besonders sensibel müssen feine Backwaren mit nicht durcherhitzten Füllungen oder Auflagen behandelt werden, da sie zu den leicht verderblichen Lebensmitteln zählen.

Die sensorische Prüfung übernehmen unsere DLG-geprüften Sachverständigen für Backwaren.

 

Rechtliches

 

Kontaktieren Sie uns



Neuigkeiten & Veranstaltungen

Alle
Trinkwasser – Schulungen für Probenahme nach § 15 TrinkwV 2001 bleiben nach wie vor aktuell

Weiterhin ist die Qualitätssicherung der Probenahme Trinkwasser oberstes Gebot. Auch bei der Probenahme Legionellen spielt die korrekte Durchführung eine große Rolle für das Ergebnis.

SYNLAB Umweltinstitut hat daher seine Schulungsinhalte aktualisiert und bietet für Probenehmer Legionellen und Trinkwasser Grundschulung und Wiederholungsschulung / Auffrischungsschulung an.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Sep 29, 2017 Weiter
VDI 2047 – Schulungen jetzt unter besonderer Berücksichtigung der 42. BImSchV

Die SYNLAB Akademie hat innerhalb der Vorgaben des VDI den Schulungsblock „Maßgebende Gesetze, Vorschriften und weitere technische Regeln“  grundlegend überarbeitet und bietet nun für Verdunstungskühlanlagen die entsprechende VDI 2047-Schulung mit eingehender Betrachtung der 42. BImSchV an, um die Betreiber über all das zu informieren was erforderlich ist, um der Verordnung Genüge zu tun.

Nähere Informationen und das SYNLAB Schulungs- und Seminarangebot finden Sie hier!

Sep 15, 2017 Weiter
SYNLAB Lebensmittelinstitut erweitert internationale Präsenz mit neuen Standorten in den Niederlanden, Schweden und England

Mit Übernahme der Firmen ALcontrol Laboratories und Geneius Laboratories durch die SYNLAB-Gruppe ist das SYNLAB Lebensmittelinstitut nun auch in den Niederlanden, Skandinavien und England vertreten, u.a. an folgenden Hauptstandorten:

  • Oosterhout (Niederlande)
  • Linköping (Schweden)
  • Cramlington (England)

Alle Standorte bieten ein umfassendes Angebot an Lebensmittelanalysen an, die an die individuellen Anforderungen unserer Kunden angepasst werden können. Darüber hinaus profitieren unsere Kunden vor allem auch von einem flächendeckenden Netzwerk zur sachgerechten Entnahme bzw.  Abholung von Lebensmittelproben in den Niederlanden, Belgien, Skandinavien und Großbritannien.

Sind Sie bereits in diesen Regionen aktiv oder planen Sie den Markteintritt? Sprechen Sie uns an!

Kontakt: Lebensmittel@synlab.com

Sep 15, 2017 Weiter
Alle